Gewässerpflege im Oktober in Beverbeck

Ohne ''freiwillige'' Helfer sind umfangreiche Arbeiten an einem Gewässer nicht möglich.

Ansonsten muss man sich an dieser Stelle bei allen bedanken,die mit viel Fleiß an diesem Arbeitsdienst teilgenommen haben und ein tolles Ergebnis erzielen konnten.

Rückschnitt am Ufersaum.Die Mitglieder von der Abteilung ''Watstiefel'' haben den Abauf zur Ilmenau nachhaltig gereinigt.

SAV Bille….wo die Wasserwelt beginnt.

————————————————————————————————————————————————————

Arbeitsdienst am Gewässer am Pfefferberg / Großensee.

Am 13.11.2016 gegen 9.00 Uhr erfolgte der erste Arbeitsdienst am zu Beginn des Jahres angepachteten Gewässer am Pfefferberg.

An diesem Sonntag fanden sich 17 Mitglieder ein.

Der doch sehr mächtige Baumbewuchs am Ufer von Teich 3 wurde in Angriff genommen.
Zusätzlich erfolgte ein starker Rückschnitt bei den Grünpflanzen.

Nicht alle Geräte waren gleich Einsatzbereit bzw. wollten nicht anspringen.
Somit kam unsere Servicemann für die technischen Geräte Reinhard gleich zum Einsatz.

Bereits um 9.15 Uhr fielen die ersten Bäume.
Die Witterung für die auszuführenden Arbeiten war optimal.
Sonnenschein,kein Wind bei Minus 2 Grad.

Gegen 13.00 Uhr wurde der Arbeitsdienst beendet.

Zum Wetter passend gab es zum Abschluss am Lagerfeuer noch einen Glühwein.

…… SAV Bille wo die Wasserwelt beginnt.


Endlich geht es los....

Am Sonntag den 15.03. trafen sich zwei Dutzend unserer Mitglieder am Vereinsgewässer Beverbeck zum 1.Arbeitsdienst im neuen Jahr. Zum Glück spielte...
mehr Lesen


Juhu,die Saison beginnt

Juhu, die Angelsaison beginnt……aber ein Start mit einem Arbeitsdienst und das am geheiligten Sonntag. Da braucht man einen guten Grund um das...
mehr Lesen


Arbeitsdienst

Punkt 9 Uhr waren alle Teilnehmer für den heutigen 1. Arbeitsdienst am Vereinsgewässer zusammengekommen. Der angesagte Regen blieb glücklicherweise...
mehr Lesen


Gewässerpflege im März - Beverbeck

Minus 6 Grad und reichlich Schnee,muss ich da zum Arbeitsdienst ? Ja sagen die Gewässerwarte. ...
mehr Lesen


Gewässerpflege in Dröge

An diesem Wochenende begann die Sommerzeit mit 1 Stunde Schlafverlust. Die Teilnehmer vom 2 Arbeitsdienst erschienen alle pünktlich.(Trotz...
mehr Lesen