Frühstart mit Karpfen

Nach dem sich schon das Wetter bei beiden Arbeitsdiensten von seiner besten Seite zeigte und man dem Saisonstart entgegen fieberte. War klar, daß diese Jahr mich früh beginnt. So trafen wir uns um 7 Uhr am
Moorteich Beverbeck und eröffneten die Saison.

Schon da Der See wieder heimisch

Jahreszeit bedingt war es morgens sau kalt 0,5 Grad und auch das Grün der Nartur war nur spärlich am See zu finden. Doch das Paar aus dem letzten Jahr hatte die Insel schon in beschlag genommen.
Gegen die Kälte gab es frische Spiegeleier, warmen Tee und tolle Geschichten ( Anglerlatein ).

der Anbiss fast gelandet geschafft

Doch gegen 9.30 Uhr wurde die Idylle am See je unterbrochen, ein greller Ton aus dem Bissanzeiger signalisierte einen Run. Schnell nahm ich die Rute auf und der Tanz gegann. Nach mehreren Fluchten konnte ich diesen Fisch sicher landen.

auf die Matte gelegt als Team ein super Fang

Was dann auf meiner Matte lag war nur geil. Ein 81cm langer und 9 kg schwerer Spiegler, den wir auf den Namen “ Big Mama “ tauften. Super so ein Fisch schon so früh im Jahr an den Haken zu bekommen, einfach ein Frühstart !!!

Martin & Marco

Zurück zur Übersicht