Fischen in Spanien

Sommerferien in Andalusien
In den Sommerferien flogen ich und meine Familie in den Süden Europas nach Andalusien ( Spanien ). Selbstverständlich hatte ich meine Angel dabei.
Vor Ort traf ich einen Angler der Deutsch sprach. Gemeinsam mieteten wir uns ein Boot. Danach fuhren wir hinaus, um ein paar Red Snapper oder ähnliches zu fangen.
Bei ca.80m Wassertiefe bog sich meine Rute urplötzlich zu einem Halbkreis und nach einem unvergesslichem Drill sah ich den“ Fisch“ dann endlich an der Oberfläche. Der zweite Haken (mein Springer) wurde von einem Stein attackiert der 6.5 kg wog……was für ein Fisch. An diesem Tag fingen wir nur noch kleine Snapper und Barsche. Liebe Grüße von Julius

Reisebericht von Julius 2011 / Andalusien

Für Süß.- und Salzwasser ist in Spanien ein Angelschein erforderlich. (Licencia de pesca )

Achtung : Filmbericht über v.g.Fang unter: You Tube / Thunfisch 2011 Andalusien. (Juolka ).Sowie ein zweiter Bericht über Fliegenbinden mit Juli unter : You Tube / Juolka

Zurück zur Übersicht